Die 13-jährige Tamara und ihre vier jüngeren Geschwister finden nach dem Unfalltod ihrer Eltern Zuflucht beim Bruder ihres Vaters und dessen Frau, die selbst sechs Kinder haben. Zunächst kann sich der Onkel nicht vorstellen, die fünf Kinder seines verhassten Bruders bei sich aufzunehmen. Doch seine eigenwillige Mutter tut alles, um ihre 11 Enkel zusammenzuführen. Spannende Beziehungen entwickeln sich zwischen den Cousins und Cousinen und deren Eltern bzw. Adoptiv-Eltern. Streit und Hass werden schließlich von Geschwisterlichkeit, Freundschaft und Liebe überwunden.

Mareike Berger schrieb diesen Roman im Alter von 16 Jahren, nahm damit am bundesweiten Schüler-Schreibwettbewerb teil und belegte Platz 1 in ihrer Altersgruppe.

 

Taschenbuch 300 Seiten, ISBN 978-3-934432-15-4

Preis im Buchhandel: € 10.50

  

Verlagspreis: € 9.00 (zzgl. € 1.50 Versandkosten innerhalb Deutschlands)

 

Bestellen bei: FiFa-Verlag@t-online.de  

 

Mareike Berger mit ihrem preisgekrönten Buch auf der Frankfurter Buchmesse