Der elfjährige Iwan stellt eines Tages fest, dass er die Sprache der Tiere verstehen kann und besondere Fähigkeiten besitzt. Deshalb versucht er, mehr über die Zauberei herauszufinden. Bei seinen Versuchen, richtiges Zaubern zu erlernen, begegnet er Neo-Nazis, Nachwuchs-Emanzen und Alt-68ern. Schließlich wird er mit den Klippen der deutschen Bürokratie konfrontiert, die exakt vorschreibt, wer wann, wo, zu welchem Zweck zaubern darf und wer nicht.

Die Berliner Autorin Shimona Löwenstein schuf mit ihrem Roman über den Zauberlehrling Iwan eine herrliche Satire auf die deutsche Mentalität und auf die Harry-Potter-Romane.

 

Taschenbuch 228 Seiten, ISBN 978-3-934432-17-8

Preis im Buchhandel: € 10.00

 

Verlagspreis: € 8.00 (zzgl. € 1.30 Versandkosten innerhalb Deutschlands)

 

Bestellen bei: FiFa-Verlag@t-online.de